econova_element

Kunde:

Bezirkskrankenhaus Schwaz

Standort:

Schwaz

Vertragsart:

Feste Anstellung

Anstellungsart:

Vollzeit

Kenn-Nr.:

8423

KONTAKT:
Ihr Berater: Herr Kurzthaler
karriere[at]ecomera.at

ecomera Betriebsberatung GmbH
Völser-Straße 11, 6020 Innsbruck
Tel. 0512-26 38 04

 

Die BKH Schwaz BetriebsGmbH ist für die medizinische Versorgung der Bevölkerung im Bezirk Schwaz in Tirol verantwortlich und stellt mit ca. 590 Mitarbeitern einen der größten Arbeitgeber im Bezirk dar. Das A.ö. Bezirkskrankenhaus Schwaz ist ein Haus der Standardversorgung mit 254 Betten. Eine Gesundheits- und Krankenpflegeschule ist dem A.ö. Bezirkskrankenhaus Schwaz angeschlossen.

Ab 1.11.2021 gelangt die Position eines/einerStelle

Ärztlichen Direktors / Ärztliche Direktorin
in Teil- oder Vollzeit

im Sinne der Bestimmungen des § 11 Abs. 3 Tiroler Krankenanstaltengesetz zur Besetzung.

Wir sprechen insbesondere ambitionierte KlinikerInnen an, die eine hohe Affinität für die Weiterentwicklung dieses prosperierenden Krankenhauses mitbringen.

Ihre Aufgaben

  • Planung, Organisation und Überwachung des ärztlichen Dienstes
  • Gestaltende Mitwirkung bei der Adaptierung und Weiterentwicklung des medizinischen Leistungsangebots
  • Etablierung und Weiterentwicklung von modernen Instrumenten zur Sicherung der medizinischen Qualität
  • Mitwirkung bei der Entwicklung und Etablierung von leistungsfähigen Organisationsstrukturen
  • Steuerung der Personalentwicklung im ärztlichen Dienst
  • Überwachung der Einhaltung aller relevanten ärztlichen Vorschriften
  • Weiterentwicklung tragfähiger Kooperationsformen mit dem niedergelassenen Bereich und anderen Krankenanstalten
  • Förderung der berufsgruppenübergreifenden Zusammenarbeit
  • Vertretung des Krankenhauses in medizinischen Fragen nach außen
  • Betriebswirtschaftliche Führung des Hauses als Teil der Kollegialen Führung

Ihre Qualifikationen

  • Doktor/Doktorin med.univ.
  • Approbation als Facharzt/Fachärztin in einem medizinischen Sonderfach des Klinischen Bereiches oder ius practicandi mit jeweils mehrjähriger praktischer Erfahrung
  • Erfahrung in der Führung einer medizinischen Abteilung (Primariat) oder im Krankenhausmanagement
  • Einschlägige Managementausbildung erwünscht
  • Spezifische Kenntnisse des Tiroler Gesundheitswesens, insbesondere der relevanten Versorgung – und Forschungsstruktur
  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
  • Unternehmerisches Denken
  • Konfliktfähigkeit
  • Überzeugungskraft

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Führungsposition in einem modernen Krankenhaus mit attraktiven Rahmenbedingungen.

Gemäß § 7 Tiroler Landes-Gleichbehandlungsgesetz 2005 laden wir ausdrücklich qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.

 

Kenn-Nr.: 8423

Bitte vermerken Sie in der Bewerbung: „Ich erlaube der ecomera, meine Daten entsprechend der DSGVO 2018 bis zu meinem Widerruf zu speichern und für dieses Projekt zu verwenden.”

 

 

 

 

 

Alle Jobs anzeigen Jetzt Online bewerben

 

Print Friendly, PDF & Email